Hilfe für das Ahrtal

Mit viel Engagement, Mut zur Innovation und einem starken Team beginnt Flutees 2011 die Entwicklung des Medizinproduktes Flutees Schutzhülsen für Ohrstecker und führt diese 2013 im Apotheken-Markt ein.

Von diesem Zeitpunkt an ist es Anwendern/-innen mit einer Metallallergie möglich, Ohrschmuck zu tragen, der bis dahin aufgrund einer Erkrankung vermieden werden musste.

 

Die Flutkatastrophe im benachbarten Ahrtal hat uns Ende Juli 2021 spontan dazu veranlasst, mit Flutees Dabei und Flutees Verschluss zwei weitere Produkte im Markt einzuführen, die sich an alle Ohrschmuckliebhaber/-innen richten.

Um gezielt da helfen zu können, wo Hilfe benötigt wird, stellen wir bei Verpackung und Versand von Flutees Dabei und Flutees Verschluss gezielt Arbeitsplätze für Menschen zur Verfügung, die von der Flutkatastrophe betroffen sind.

Hierbei werden wir von engagierten Partnern unterstützt, über welche die Produkte erhältlich sind.